Leitbild

Unser Leitbild

Menschen erleben Gottes Ruhe und seinen Frieden.
Jesus Christus spricht: «Friede sei mit euch.» Johannes 20,21

Leitbild der Chrischona Weifelden
Warum Gottes Ruhe und seinen Frieden?
In der heutigen temporeichen und multioptionalen Zeit ist unsere Lebensgestaltung immer höheren Anforderungen ausgesetzt. Neue Kommunikationsmittel sind nützlich, doch ständige Erreichbarkeit erschwert die persönliche Ruhe und Erholung, wonach sich viele Menschen sehnen.
Wir können Entscheidungen bis zum letzten Moment offen halten. All das führt zu mehr Hektik, Unsicherheit und Angst. Wie kann Leben angesichts dieser Herausforderungen gelingen? Als Kirche erleben wir, dass der christliche Glaube Antwort gibt.

Das glauben wir

Wir glauben, dass Gott, der Schöpfer, allen Menschen Anteil an seiner Ruhe und seinem Frieden geben will.
Die Bibel in Hebräer 4,1ff; Lukas 2,14; 1. Timotheus 2,4 u.a.

Wir glauben, dass Jesus Christus der Zugang zur göttlichen Ruhe und die Quelle des Friedens ist.
Die Bibel in Johannes 14,27; Epheser 2,14.18 u.a.

Wir glauben, dass wir durch den Heiligen Geist Anteil an dieser Ruhe und diesem Frieden haben.
Die Bibel in Epheser 2,18; Römer 14,17; Galater 5,22 u.a.

Das sind wir

Die Chrischona Weinfelden ist eine evangelische Freikirche.
Unser Herzstück sind zwei Gottesdienste für Erwachsene und das parallel geführte, pulsierende Kinderprogramm. Hier feiern wir Gott, erleben Inspiration für den Glauben und Ermutigung im Miteinander. Unter der Woche findet Begegnung in ganz unterschiedlichen Gruppen statt.

Da gibt es sinnvolle Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche, Lebensgruppen für Erwachsene oder gesellige Treffen für Senioren.

Die Bedürfnisse vor Ort bewegen uns. Deshalb setzen wir uns dafür ein – z. B. im Flüchtlingskaffee. Unser Blick richtet sich auch über die Landesgrenzen hinaus, wo wir Personen beim Kirchenaufbau und bei sozialen Projekten unterstützen.

Unsere Angebote sind offen für alle. Herzliche Einladung! Wir freuen uns auf dich!

Unsere Kultur

Unsere Kultur - die 3B

Die 3B «Begegnung - Beziehung - Bewegung» prägen unsere Kultur als Kirche. 

Begegnung - Leitbild
Begegnung
Menschen begegnen Gottes Ruhe und seinem Frieden.
  • Wir begegnen Menschen im Hören auf Gott, der uns vorangeht.
  • Wir achten die Würde der Menschen und begegnen ihnen mit Liebe und Offenheit.
  • Unser Gebäude ist ein Ort der Begegnung. 

Beziehung - Leitbild
Beziehung
Menschen blühen in der Beziehung zu Jesus Christus auf.
  • Wir laden zur Beziehung mit Jesus Christus ein.
  • Wir leben Gastfreundschaft und engagieren uns sozial.
  • Unsere Angebote ermöglichen, Beziehungen zu vertiefen.

Bewegung - Leitbild
Bewegung
Menschen werden durch den Geist Gottes bewegt.
  • Gottes Ruhe gibt uns inneren Frieden und bringt uns in Bewegung.
  • Vom Heiligen Geist bewegt, dienen wir den Menschen.
  • Wir sehnen uns danach, dass sich Menschen von Gott bewegen lassen.

Netzwerk

Als Kirche ist uns Zusammenarbeit wichtig, darum sind wir mit folgenden Verbänden und Körperschaften vernetzt.

Chrischona Schweiz

Wir sind Teil von Chrischona-Schweiz mit gesamthaft etwa 90 Chrischona Gemeinden in der Schweiz.

Schweizerische Evangelische Alianz

Lokal ist uns die Zusammenarbeit mit den Kirchen vor Ort wichtig. Als Sektion Weinfelden sind wir Mitglied der schweizerischen evangelischen Allianz.

Freikirchen Schweiz

Als freikirchlicher Verein ist die Chrischona Schweiz Mitglied des nationalen Kirchenverbandes der VFG - Freikirchen Schweiz.

Geschichte

Die Chrischona Weinfelden besteht seit 1904 und zählt heute rund 140 Mitglieder. Der Gottesdienst wird von durchschnittlich gut 150 Personen besucht, wobei die Kinder nicht eingerechnet sind.

1840    Gründung des Missionswerkes Pilgermission St. Chrischona (heute: Chrischona International)

1873    In Mattwil wird die erste Chrischona-Kappelle gebaut.

1904    Anfänge in Weinfelden

1908    «Ebenezer-Kapelle» wird an der Friedhofstrasse gebaut.

1976    Gründung der eigenen BESJ-Jungschar

1984    Einweihung des neuen Chrischona-Zentrums an der Schützenstrasse

1986    Eröffnung Buchladen «Brunnestube» in Weinfelden